Nique Thury startet auf neuem Bike beim Supercross Detroit

Nique Thury startet beim Auftakt der 250SX Eastern Regional Meisterschaft in Detroit

Nique Thury startet beim Auftakt der 250SX Eastern Regional Meisterschaft in Detroit

Die Monster Energy Supercross Meisterschaft kehrt zum Ford Field in Detroit zurück, um dort die fünfte Runde der 17 Runden umfassenden Saison auszutragen. Mit dabei ist Nique Thury.

Kurz vor dem Jahreswechsel verletzte sich der 31-jährige Deutsche beim Training an der Schulter und Hand. Nun hat er jedoch diese Verletzungen überwunden und gibt bekannt, dass einem Start beim Auftakt der 250SX Eastern Regional Meisterschaft nichts mehr im Wege steht.

Interessanterweise hat Nique Thury nicht nur die Marke seines Motorrads gewechselt, sondern auch das Team. Der aus Bad Schlema stammende Pilot hat sich nach einem Jahr der Zusammenarbeit vom Team Solitaire und der Yamaha getrennt und ist inzwischen Teil des Partzilla PRMX Racing Teams. Er wird auf einer ihm vertrauten Marke gegen die harte Konkurrenz in der 250SX East antreten müssen.

Welches Bike er fährt erzählt er euch hier in diesem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert