Showdown schon in Runde 16 beim AMA Supercross in Salt Lake City?

Rice Eccles Stadium

Rice Eccles Stadium / Foto: Feld Entertainment

Mit nur noch zwei Runden neigt sich die Monster Energy AMA Supercross Saison ihrem Ende entgegen. Mit einem Vorsprung von 24 Punkten hat Eli Tomac die Chance, seinen ersten 450 AMA Supercross Titel frühzeitig zu gewinnen. Dies erreicht er, wenn er beim heutigen Rennen vor Ken Roczen und Cooper Webb das Ziel erreicht.

Doch heute wird die 450SX Klasse ein echter Krimi werden, denn Ken Roczen ist nach seinem letzten Sieg heiß auf mehr. Auch KTM Pilot Cooper Webb will weitere 450 Siege beim Main Event für sich verbuchen.

Sollte es Tomac gelingen vor seinen beiden Kontrahenten zu bleiben, ist es bedauerlich, dass keine Fans im Rice Eccles Stadion sein werden, um mit Tomac und dem Team Kawasaki seinen Titelgewinn zu feiern. Aber Rennen ohne Fans sind um einiges besser als gar keine Rennen.


Animierte Trackvorstellung


Meisterschaftsstand 450SX

1. Eli Tomac, Cortez, Colo., Kawasaki (343)
2. Ken Roczen, Clermont, Fla., Honda (319)
3. Cooper Webb, Clermont, Fla., KTM (318)
4. Justin Barcia, Greenville, Fla., Yamaha (255)
5. Jason Anderson, Rio Rancho, N.M., Husqvarna (246)
6. Malcolm Stewart, Haines City, Fla., Honda (217)
7. Dean Wilson, Murrieta, Calif., Husqvarna (208)
8. Zach Osborne, Abingdon, Va., Husqvarna (205)
9. Justin Brayton, Charlotte, N.C., Honda (199)
10. Justin Hill, Yoncalla, Ore., Honda (188)


Meisterschaftsstand 250SX Eastern Regional

1. Chase Sexton, Clermont, Fla., Honda (166)
2. Shane McElrath, Murrieta, Calif., Yamaha (163)
3. Garrett Marchbanks, Coalville, Utah, Kawasaki (119)
4. Jeremy Martin, Rochester, Minn., Honda (105)
5. Jalek Swoll, Belleview, Fla., Husqvarna (91)
6. Jo Shimoda, Irvine, Calif., Honda (89)
7. Enzo Lopes, Huntersville, N.C., Yamaha (81)
8. RJ Hampshire, Minneola, Fla., Husqvarna (80)
9. Pierce Brown, Sandy, Utah, KTM (73)
10. Kyle Peters, Greensboro, N.C., Honda (69)

Share this…