Jeremy Sydow wechselt zu Raths Motorsports und fährt MX2 Weltmeisterschaft

Jeremy Sydow wechselt zu Raths Motorsports / Foto: SevenOnePictures

Nur einen Tag nach seiner Bekanntgabe das Hutten Metaal Yamaha Racing Team zu verlassen, überraschte Jeremy Sydow heute mit seinem neuen Team für die Saison 2022.

Der Chemnitzer wird für das noch recht junge Raths Motorsports Team in der MX2 Weltmeisterschaft an den Start gehen. Bereits 2019 konnte Jeremy Sydow, bis zu seiner Verletzung Anfang 2020, hier einige Erfahrungen sammeln. Nachdem die Saison 2020 recht früh beendet war, hoffte Jeremy auf einen Neustart mit dem Hutten Metaal Team in der Saison 2021, welcher jedoch durch eine erneute Verletzung eingebremst wurde.

Erst Anfang Oktober feierte er mit Platz 7 beim Heim Grand Prix in Teutschenthal sein Comeback. Trotz immer wieder guter Ergebnisse in der restlichen Saison, war die Zeit beim Hutten Metaal Team abgelaufen. Um so erfreulicher ist nun der Schritt weg von der EMX in die MX2 Weltmeisterschaft mit dem Raths Motorsports Team.

Wir wünschen Jeremy eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2022.

Share this...