Hawkstone International Motocross: Nagl auf dem Podium

Max Nagl - Sarholz KTM / Foto: Max Nagl

Max Nagl - Sarholz KTM / Foto: Max Nagl

Beim Hawkstone International Motocross biltzte die Performance von Henry Jacobi und seiner F&H Kawasaki auf.

Im Training fuhr der Thüringer mit einer Zeit von 2:07.077 auf die fünfte Position und sicherte sich einen guten Startplatz. Bei bestem Wetter ging es dann für Jacobi in den ersten Lauf des Tages. Das durch einen Sturz auf 15 Minuten verkürzte Rennen beendete er auf Platz 3 liegend. Direkt hinter seinem Teamkollegen und Laufsieger Adam Sterry und dem Zweitplatzierten Jago Geerts. Sterry & Jacobi setzten im ersten Lauf schon ein Zeichen und ließen das Potential der 2019er F&H Racing Kawasaki durchblicken.

Im zweiten Lauf lief es dann für Henry alles andere als gut. Kurz vor dem Start zeigte sich ein Problem mit dem Mapping-Schalter. Nach einem Abstecher in die Pitlane nahm er das Rennen als Letzter auf. In Runde 5 musste er seine Kawasaki jedoch abstellen und konnte das Rennen nicht beenden.

Der Sieg ging an den Revo Husqvarna Piloten Dylan Walsh vor Mikkel Haarup und Bas Vaessen. Jago Geerts folgte auf Platz vier und gewann so die Tageswertung.

Das die Sarholz KTM gut zum Stil von Max Nagl passt bewies Nagel beim Hawkstone International Motocross mit einem Podiumsplatz. Nach dem sechsten Rang im Qualifying fuhr Nagl im ersten Lauf auf einen hervorragenden zweiten Platz hinter Max Anstie. Beide Piloten trennten nach zehn Runden, im Ziel lediglich 1.837 Sekunden.

Auch der zweite Lauf zeigte die Top Form von Max Nagl und wie gut er mit der KTM zurecht kommt. Auch wenn er auf Werksmaterial verzichten muss, fährt er vorn mit. Das Ergebnis des zweiten Laufes war ein dritter Platz hinter MX1 Tagessieger Max Anstie und Ivo Monticelli. Der dritte Rang reichte um im MX1 Tagesergebnis auf den zweiten Platz zu gelangen.

Auch im Superfinal Lauf (kombiniert MX2+MX1) war Max Nagel nur durch Ivo Monticello zu bremsen. Hinter ihm wurde Nagel Zweiter und beendete damit ein unglaubliches Wochenende.


MX2 Overall Ergebnis


MX1 Overall Ergebnis

Ergebnis Superfinal

Share this…