Constantin Piller wechselt die Farbe

Constantin Miller wechselt die Farbe

Constantin Miller wechselt die Farbe / Foto: Steve Bauerschmidt

Constantin Piller wechselt für die Saison 2023 in das blaue Lager und wird für Motorrad Meyer auf einer Yamaha YZF 250, unter anderem beim ADAC MX Youngster Cup, Deutsche Junioren-Motocross-Meisterschaft und in der EMX250 an den Start gehen.

Der 19-Jährige aus dem niederbayrischen Eichendorf fährt seit seinem 8. Lebensjahr Motocross-Rennen und kann bereits auf eine Menge wirklich beeindruckender Erfolge zurückblicken. Zu seinen größten Erfolgen gehört der Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Klasse 65ccm im Jahr 2015 und der erneute Titelgewinn im Jahr 2019 in der Klasse 125ccm.

Weitere Erfolge von Constantin Piller

2017 – 4.Platz ADAC MX Junior Cup 85ccm
2018 – 3. Platz ADAC MX Junior Cup 85ccm
2021 – 2. Platz ADAC MX Junior Cup 125ccm

Der Mann mit der Startnummer 532 beendete seine 250ccm Rookie Saison beim ADAC MX Youngster Cup auf Position 18. Seine besten ADAC MX Youngster Cup Ergebnisse 2022 erreichte in Jauer und Holzgerlingen. Hier schaffte er es heidemal mit Platz 9 und die Top 10, der hart umkämpften Nachwuchsklasse.

Es bleibt abzuwarten wie dem jungen Piloten der Umstieg auf die neue Marke gelingen wird. Wir wünschen dem neuen Yamaha Piloten viel Erfolg für die kommende Saison!


Share this…