Aaron Plessinger: Verletzt sich bei Crash beim Daytona Supercross

Aaron Plessinger - Yamaha / Foto: Feld Entertainment

Aaron Plessinger - Yamaha / Foto: Feld Entertainment

Aaron Plessinger machte beim 450er Main Event des Daytona Supercross 2019 einen großen Fehler in einer der Rhythmus Sektionen. Er verlor die Kontrolle über seine Factory Monster Energy Yamaha und ging über den Lenker, schwer zu Boden. Die Nr. 7 kam zwar sofort auf die Beine, aber es war offensichtlich, dass er sich im am rechten Bein verletzt hatte.

Nach dem Unfall wurde Aaron Plessinger vom Alpinestars Mobile Medical Team an der Strecke geröntgt und es klingt, als würde die #7 Yamaha zumindest bis zu den Outdoors aussetzen müssen. „Nun… wie jeder gesehen hat, hatte ich heute Abend einen kleinen Abflug im Main Event“, sagte Aaron auf seinem Instagram-Konto. „Am Ende brach ich mir die Ferse. Es gibt nicht viele Informationen nach dem Röntgen, aber ich halte euch auf dem Laufenden. Danke für all die Liebe und Unterstützung!“

Share this…