Tim Gajser: MXGP World Champion 2019

Tim Gajser - MXGP World Champion 2019

Tim Gajser - MXGP World Champion 2019 / Foto: SevenOnePictures

Tim Gajser reichte beim MXGP of Italy ein fünfter Platz zu seinem dritten Weltmeistertitel. Denn bei noch zwei ausstehenden Runden der FIM Motocross Weltmeisterschaft, hat Verfolger Jeremy Seewer mit einem Rückstand von mehr als 100 Punkten keine Möglichkeit mehr auf den Titel.

Der Slowene holte sich den Titel auf der legendären Rennstrecke „Autodromo Enzo e Dino Ferrari“ in Imola. Gajser machte den Titelkampf in Lauf 1 aber noch einmal spannend, als er in Runde 5 spektakulär stürzte und auf Rang 8 zurückfiel.

Tim Gajser hätte zum Titel auch Platz 6 gereicht, wollte das Rennen aber unbedingt gewinnen. „Ich wollte unbedingt das Rennen gewinnen“, äußerte sich Gajser. „Danach bin ich dann doch mehr auf Sicherheit gefahren, um den Titelgewinn nicht zu gefährden.“

Nach der Zieldurchfahrt ließ der Slowene seinen Emotionen freien Lauf und genoß seine wohlverdiente Sektdusche und nahm die Glückwünsche seines kompletten Teams entgegen.

Gajser war lange Strecken der Saison 2019 fast unschlagbar. Seine sieben Grand Prix Siege in Folge sind die längste Siegesserie in Hondas Geschichte der Motocross Weltmeisterschaft.

Share this…