Jorge Prado wird in Valkenswaard am Startgatter stehen

Jorge Prado - Red Bull KTM Factory Racing / Foto: KTM

Jorge Prado - Red Bull KTM Factory Racing / Foto: KTM

Jorge Prado wird an diesem Wochenende die dritte Runde der FIM MXGP Motocross Weltmeisterschaft, im Sand von Valkenswaard bestreiten. Der amtierende MX2-Weltmeister fühlt sich nach seinem Trainingssturz wieder fit genug um am Rennen teilzunehmen.

Prado musste aufgrund einer Schulterverletzung, die er sich bei einem Trainingssturz zugezogen hatte, den MXGP of Great Britain ausfallen lassen. Der Spanier liegt nach dem Startverzicht in England, nun auf Platz 6 und 44 Punkte hinter Tabellenführer Thomas Kjer Olsen.

Das Team von Jorge Prado bestätigte den Renneinsatz auf diversen Social Media Seiten.

Ob Prado wirklich 100% fit ist werden wir am Sonntag sehen, wenn er gegen die zur Zeit bärenstarken Thomas Kjer Olsen und Henry Jacobi antreten muss.

Share this…