Die neuen Kawasaki KX250 und KX450 2021

Kawasaki-KX250-2021

Kawasaki KX250 2021 / Foto: Kawasaki

Die Kawasaki KX250 und KX450 Modelle des Jahrgangs 2021 wurden heute in den USA vorgestellt. Auf eine stark überarbeitete und an die KX450 angelehnte KX250 dürfen die zukünftigen Besitzer freuen.


Motor

– verbesserte Leistung 
– Überarbeitung von Ein- und Auslasskanälen 
– Steuerzeiten der Auslassnockenwelle 
– härtere Ventilfedern 
– überarbeitete Brennkammer und Kolben 
– Längeres Pleuel
– überarbeitete und leichtere Kurbelwelle 
– überarbeitete Entlüftung im kurbelgehäuse
– Neuartige hydraulische Kupplung 
– E-Start
– leichte Lithium-Ionen Batterie 


Chassis

– Neuer Rahmen basierend auf der KX450
– Versteifter Steuerkopf 
– Neue Schwinge basierend auf der KX450 zur verbesserten Traktion


Fahrwerk & Bremsen

 – Neue Gabelbrücke 
– überarbeitetes System der Umlenkung 
– angepasstes Setting der Gabel und des Dämpfers 
– 240mm Bremsscheibe hinten 
– Bremszylinder vorne basierend auf der KX450


Bodywork


– Neuer Renthal Fatbar Lenker 
– schlankeres Bodywork erleichtert die Bewegung auf dem Motorrad 
– Abgeflachter Tank für optimale Bewegungsfreiheit 
– schmalere Kühlerverkleidung 
– überarbeitete Motordeckel
– Goldfarbene Inspektionendeckel und Öl-Deckel


Kawasaki KX450 2021

KX450 Modelljahr 2021

Die Kawasaki KX450 setzt auch in der 2021er Version auf das bewehrte Showa-Fahrwerk und setzt eher auf verbesserte Details. So erhält das Modelljahr 2021 Verbesserungen an der Kupplung und einen neu beschichteten Kolben. Für optimales Handling sorgt nun der Renthal Fatbar Lenker.

Share this...