Brian Hsu: HTS KTM Debüt in Fürstlich Drehna

Brian Hsu - HTS KTM / Foto: Ralph Marzahn Photography

Brian Hsu - HTS KTM / Foto: Ralph Marzahn Photography

Nach dem Weggang vom Bud Racing Team fand Brian Hsu beim ungarischen HTS KTM Team ein neues zu Hause. Der ehemalige 125ccm Weltmeister startete mit seinem Teamkollegen Bence Szvoboda beim Auftakt der ADAC MX Masters Serie.

Nach seiner Rückenverletzung kam Hsu kaum zum Fahren und verpasste schon den Auftakt zur FIM Motocross Weltmeisterschaft. Nach der langen Auszeit hatte jedoch kaum jemand erwartet Brian Hsu an diesem Wochenende auf dem Bike zu sehen. Daher war es wenig verwunderlich, das sich der HTS KTM Pilot im tiefen Sand von Fürstlich Drehna sichtlich schwer tat.

Nach durchwachsenen Trainings, musste Hsu den Weg über das Last Chance Race nehmen und schaffte mit Platz 5 den Einzug für die Finalläufe am Sonntag. Morgen geht Hsu von Startplatz 35 ins Rennen.

Share this…