Antonio Cairoli verpasst Start in Riola Sardo

Antonio Cairoli - Red Bull KTM

Antonio Cairoli - Weltmeistertitel adé? / Foto: SevenOnePictures

Wenige Tage nachdem Antonio Cairoli seinen Rücktritt zum Ende der Saison angekündigt hatte, scheint sein Traum vom zehnten Weltmeistertitel ausgeträumt zu sein.

Im Zeittraining zum zehnten Grand Prix der Saison, auf der Rennstrecke von Riola Sardo, stürzte der neunfache Weltmeister. Der Italiener machte nach fast 15 Minuten einen Fehler und ging hart zu Boden. Der 35-jährige Radfahrer wurde auf einer Bahre von der Strecke gebracht. Der Red Bull KTM-Fahrer wurde in ein medizinisches Zentrum gebracht.

Das genaue Ausmaß seiner Verletzung ist derzeit noch nicht bekannt. Aber es ist klar, dass Cairoli nicht an den Start des MXGP of Sardegna gehen wird. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine Schulterverletzung. Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir erneut berichten

Share this...