Tom Vialle verlängert bis 2021 beim Red Bull KTM Team

Tom Vialle - Red Bull KTM

Tom Vialle - Red Bull KTM / Foto: SevenOnePictures

Tom Vialle bleibt für die nächsten zwei Jahre Red Bull KTM-Fahrer. Der Franzose hat seinen Vertrag mit dem amtierenden FIM-Weltmeister Team um zwei Jahre verlängert.

Der nun 18-Jährige bereits in seiner allerersten MX2-Saison einen enormen Eindruck. Beim Großen Preis von Großbritannien belegte der Tom Vialle seinen ersten Podiumsplatz. Momentan liegt Vialle auf Platz 7 in der Meisterschaftswertung.

Mit seiner ruhigen Art, seiner Reife und seine Art mit Druck um zu gehen hat sich Vialle der Herausforderung eines Werksfahrers bewundernswert gestellt und wird seine Karriere bei der österreichischen Crew weitere zwei Saisons fortsetzen.

Ich freue mich sehr, meinen Vertrag um weitere zwei Jahre zu verlängern. Es ist ein Vergnügen, jedes Wochenende mit diesem Team Rennen zu fahren. Joel, Dirk, Valentina, Harri, Quentin und all die Menschen, die das Team ausmachen. Es ist wirklich ein super Ort und ich bin begeistert, weiterhin mit ihnen zusammenzuarbeiten. Ein großes Dankeschön an alle bei KTM.

Tom Vialle

Es ist toll bekannt geben zu dürfen, dass Tom für weitere zwei Jahre einer unserer MX2-Fahrer sein wird. Wir beobachten, wie ein junger Fahrer die Chance nutzt, die ihm gegeben wurde. Er hat unsere Erwartungen noch vor der Halbzeit seiner ersten Saison übertroffen.

Robert Jonas, KTM Vice President of Offroad
Share this…