Pauls Jonass muss auf Teilnahme am MXGP of Flanders / Lommel verzichten

Pauls Jonass verpasst MXGP in Lommel

Pauls Jonass / LAT (GasGas - Standing Construct GASGAS Husqvarna) verpasst MXGP in Lommel / Foto: SevenOnePictures

Wie wir bereits berichteten, verletzte sich Pauls Jonass beim Grand Prix in Loket und zog sich hier eine Schnittwunde zu. Der Lette und das Standing Construct Husqvarna Team hofften auf die Teilnahme am Rennen in Lommel.

Doch nun gab das Team in einer Pressemitteilung bekannt, dass der junge Fahrer in Lommel nicht an den Start gehen wird.

„Pauls Jonass von Standing Construct Husqvarna Factory Racing wird den MXGP von Flandern, die 14. Runde der FIM Motocross-Weltmeisterschaft im belgischen Lommel, am kommenden Wochenende aufgrund einer nicht verheilten Wunde am rechten Arm verpassen.“

Medizinische Untersuchungen ergaben, dass der Jonass Glück hatte und keine Nerven- oder Muskelschäden davongetragen hat; angesichts der Tiefe der Wunde rieten die Ärzte dem 25-Jährigen jedoch, die Schnittwunde nicht durch Rennen an diesem Wochenende zu gefährden. Und somit müssen die Fans des schnellen Husqvarna Piloten bis zum Grand Prix in Schweden warten, um ihr Idol wiederzusehen.

Share this…