MXGP von Oman findet nicht statt

MXGP Oman verschoben

MXGP Oman verschoben / Foto: SevenOnePictures

Erste Gerüchte über eine Absage kursierten schon seit einigen Wochen im Fahrerlager, doch nun machte es Promoter Infront offiziell.

„Infront Moto Racing bedauert, mitteilen zu müssen, dass der MXGP of Oman, der Ende September als Austragungsort für das Finale der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2022 vorgesehen war, im Jahr 2022 nicht stattfinden wird.“

Somit findet das Saisonfinale der MXGP Saison 2022 beim BitCi MXGP of Turkey auf der bekannten Rennstrecke von Afyonkarahisar zu Ende gehen. Neben den Klassen der MXGP, MX2 und EMX Open, werden dann auch die Damen der WMX Klasse ihren vierten und letzten Lauf haben.

Infront Moto Racing arbeitet eng mit dem Oman Veranstalter für einen zukünftigen Grand Prix zusammen und freut sich darauf, das Land schon bald zu besuchen und spannenden Rennen dem Publikum bieten zu können.

Share this…