MXGP Argentinien 2019: Infos rund um das Auftaktrennen

MXGP Argentinien / Foto: MXGP

MXGP Argentinien / Foto: MXGP

Am Wochenende de 2-3. März startet die FIM Motocross Weltmeisterschaft, wie auch im letzten Jahr, mit dem MXGP Argentinien 2019. Der Neuquen Circuit von Patagonien / Argentinien kehrt als Eröffnungsort der 19ten Runde der FIM Motocross-Weltmeisterschaft zurück. Die erstaunliche Strecke liegt zwischen pulsierenden Seen und schneebedeckten Berggipfeln und verdient sich ihren Titel als eine der besten Strecken der Saison.

Der vulkanische, teilweise sandige Boden der argentinischen Strecke, in Verbindung mit den natürlichen Höhenunterschieden wird die volle Konzentration und das Können selbst der erfahrensten Fahrer erfordern.

Das erste Rennen der MXGP Klasse im Jahr 2015 gewann kein geringerer als der heutige KTM Sarholz Racing Team Fahrer Max Nagl. Nagl hat sich für die Reise nach Patagonien bestens vorbereitet und hofft so viele Punkte wie möglich mit nach Hause zu nehmen.


Podium 2018

2018 MXGP of Patagonia Argentina MX2 Top 3:

MX1
1. Pauls Jonass
1. Jeffrey Herlings
2. Thomas Kjer Olsen
2. Antonio Cairoli
3. Hunter Lawrence3. Clement Desalle


Wer gewinnt das MX2 Rennen in Neuquen?


Track Galerie


Trackmap


Starterliste MXGP Argentinien 2019


Timetable (CET)


Livestream

Meisterschafts-​Pro­mo­ter Youthstream bietet ei­nen kos­ten­pflich­ti­gen Li­vestream an, der auch in Eu­ro­pa so­wohl auf ei­nem PC als auch auf Mo­bil­ge­rä­ten emp­fan­gen wer­den kann. An­schau­en könnt ihr den Livestream www.mxgp-tv.com.Hier können die not­wen­di­gen Päs­se für die Über­tra­gung er­wor­ben wer­den.


Fotos: MXGP

Share this…