MotoConcepts Honda: Das Team holt Mike Alessi als Ersatzfahrer

Mike Alessi / Foto: lyndseylouphoto

Mike Alessi / Foto: lyndseylouphoto

Das verletzungsgeplagte Smartop / Bullfrog Spas / MotoConcepts Honda Team muss sich nach Ersatzfahrern umschauen.

Vince Friese verletzte sich beim AMA Supercross Arlington das Kreuzband und muss sich nun einer Operation unterziehen. Das Team teilte mit, dass die Genesung voraussichtlich sechs Monate betragen wird.

Friese fällt so für den Rest des Jahres aus. Bereits seit Anfang des Jahres muss auf Stammfahrer Malcolm Stewart, auf Grund eines gebrochenen Oberschenkel verzichtet werden. So bleibt Teammanager Tony Alessi nur der ebenfalls angeschlagene Justin Brayton. Grund genug für Tony Alessi ein bekanntes Gesicht zurück zu holen.

Mike Alessi, Sohn von Teammanager Tony Alessi und ehemaliges MCR-Teammitglied, wird ab sofort für das Team im AMA Supercross ausgewählte Runden fahren. Teamchef Mike Genova sagte zur Rekrutierung von Alessi: „Mike war unsere erste und beste Wahl, da er sich auf die kanadische MX-Serie auf einer Honda vorbereitet hat. Alessi ist mit dem MCR-Team vertraut und das Team ist mit ihm.“

Auch Mike Alessi konnte seine Freude nicht zurückhalten: „Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich das Smartop Bullfrog Spas MotoConcept Honda Team für die nächsten Supercross-Runden, ab Atlanta vertreten werde. Ich wünsche meinem Freund Vince Friese eine schnelle Genesung. Ich sehe euch alle bei den Rennen.“

Share this…