Ken Roczen: Mit neuem Rekord geht es nach Atlanta

Ken Roczen - AMA Supercross Detroit / Foto: Feld Entertainment

Ken Roczen - AMA Supercross Detroit / Foto: Feld Entertainment

Bei der neunten Runde der AMA Supercross Meisterschaft geht Ken Roczen mit einem neuen Rekord an den Start.

Nachdem der Thüringer in der letzten Woche Vierter der Gesamtwertung wurde, ist er der einzige Fahrer der in jedem Rennen einen Platz unter den ersten Fünf belegt hat.

Es ist das erste Mal in seiner Karriere, dass er die Saison mit acht Top-Fünf Ergebnissen startete.

Das Triple Crown Event in Detroit war für den durch eine Erkältung angeschlagenen Roczen eine besondere Herausforderung. Das in Detroit um nur einen Punkt verfehlte Podium kommentierte er wie folgt. „Das ist zwar schade, aber ich bin trotzdem froh, denn letztes Wochenende war reine Schadensbegrenzung.“

Die Erkältung, die Ken Roczen seit Anfang Februar einbremste, ist überwunden und so stehen die Chancen gut das die Top Five Serie auch weiter anhalten kann.

Beim AMA Supercross in Atlanta erhält der Roczen zusätzliche Unterstützung durch die Familie was ihm mit Sicherheit weiteren Ansporn geben wird. Roczen liegt zur Zeit mit sechs Punkten hinter seinem ärgsten Meisterschafts-Konkurrenten Cooper Webb.

Share this…