Honda 114 Motorsports gibt die Fahrer 2020 bekannt

114 Motorsports Rider Line Up 2020

114 Motorsports Rider Line Up 2020 / Foto: 114 Motorsports

Das Honda 114 Motorsports Team gab nun dien Fahrernamen für die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2020 bekannt. Erneut setzt das französische Team auf Talente aus Down Under.

Die australischen Fahrer Nathan Crawford und Bailey Malkiewicz treten in der MX2-Klasse für die Mannschaft um Teammanagerin Livia Lancelot an. Der Franzose Axel Louis wird neben den zwei Australiern seine Können in der EMX250 Meisterschaft zeigen. Alle drei Fahrer werden ihre Rennen auf einer CRF250R bestreiten.

Nathan Crawford erreichte nach einer erfolgreichen Saison, Platz 4 bei den Australian MX Nationals. Er holte sich acht Laufpodien und zwei Rennsiege in der Kategorie MX2. Ein Gesamtsieg im achten Lauf war sein Highlight während der Zehn-Runden-Meisterschaft und machte dem Team von Honda 114 Motorsports klar, dass er auf der Weltbühne bestehen kann.

Bailey Malkiewicz - 114 Motorsports


Bailey Malkiewicz hat in den letzten Jahren in seiner Heimat ebenfalls unglaubliches Potenzial gezeigt und holte sich den Titel bei der 125ccm Junioren Weltmeisterschaft. Malkiewicz stieg in diesem Jahr in die MX2-Klasse auf und wurde Siebter bei den Australian MX Nationals. Ein zweiter Gesamtrang in Runde fünf war ein bestes Saison Ergebnis.

Am 1. März startet die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2020 auf dem Traditionskurs Matterley Basin. Hier werden die beiden Australier ihr Debüt geben. Axel Louis wird beim Großen Preis der Niederlande am 8. März beim ersten Lauf der EMX250-Serie antreten.

Fotos: 114 Motorsports

Share this...