SDM Corse wagt den Schritt in die MX2 und MXGP Weltmeisterschaft

SDM CORSE YAMAHA RACING MX SUPPORTED Team

SDM CORSE YAMAHA RACING MX SUPPORTED Team

Nach drei Jahren als offizielles Yamaha Nachwuchsteam, wagt das SDM CORSE YAMAHA RACING MX SUPPORTED Team nun den nächsten Schritt. Mit Unterstützung durch Yamaha Europa wird das Team in der Saison 2020 nun auch an der MX2 und MXGP Weltmeisterschaft teilnehmen.

Der Spanier Ruben Fernandez #70 wird ein weiteres Jahr für den Rennstall aus Italien an den Start gehen. In der Saison 2019 bewies er in der EMX250 Klasse schon seinen Speed, wurde aber durch eine Verletzung stark eingebremst. Nun wird Fernandez in der MX2 Weltmeisterschaft sein Glück versuchen.

Ruben Fernandez - SDM Corse / Foto: SevenOnePictures


Neu im Team ist der starke Italiener Michele Cervellin. Nach mehreren Jahren als Top-Fahrer in der MX2-Weltmeisterschaft wird Cervellin sein Debüt nun in der stark besetzten MXGP Klasse geben.

Neuzugang und Debütant in der EMX250 Europameisterschaft ist der junge Pilot Raffaele Giuzio. Giuzio überzeugte mit guten Leistungen in der 125er Meisterschaft und sicherte sich so den Platz im SDM CORSE YAMAHA RACING MX SUPPORTED Team.

Neben den FIM Welt- und Europameisterschaften plant das Team auch die Teilnahme an der italienischen MX1/MX2 Meisterschaft.

Share this...