Christian Craig holt sich Supercross-Titel in der 250SX-Klasse

Christian Craig gewinnt Supercross Titel 2022

Craig war sehr emotional, nachdem er seine erste Monster Energy AMA Supercross Meisterschaft gewonnen hatte. Foto: Feld Entertainment, Inc.

Christian Craig holte sich beim Salt-Lake City Supercross seinen ersten Monster Energy AMA Supercross-Titel. Mit über dreißig Jahren ist Craig erst der zweite Fahrer der in der 49-jährigen Geschichte des Supercross eine 250SX-Meisterschaft in diesem Alter gewinnen konnte.

Nach einem verletzungsbedingten vorzeitigen Rücktritt im Jahr 2013 kehrte Craig 2016 in den Rennsport zurück. In dieser Saison sammelte Craig vier Siege auf seinem Weg zur Nummer eins. Craig startete mit besten Voraussetzungen in das Saisonfinale seiner Division. Er brauchte nur einen vierzehnten oder besseren Platz, um sich den Titel zu sichern. Der einzigartige Saisonplan der 250SX-Klasse erschwerte die Angelegenheit; das Rennen war der zweite Dave Coombs Sr. East/West Showdown der Saison. Bei diesem einzigartigen Event kämpften die schnellsten Fahrer aus beiden regionalen Divisionen gemeinsam auf der Strecke um Punkte.

Nachdem er sich mit der besten Zeit in seiner Region qualifiziert und sein Heat Race mit Leichtigkeit gewonnen hatte, fuhr Craig ein strategisches Rennen. Craig schnappte sich den Holeshot, doch sein Titelrivale Hunter Lawrence übernahm schnell die Führung. Craig gab danach noch weitere Positionen ab, bevor er nach fünfeinhalb Minuten einen nervenaufreibenden Moment erlebte. Er rutschte aus und stürzte, doch Fahrer und Motorrad blieben unverletzt bzw. beschädigt. Craig kam schnell auf das Bike zurück und fuhr als Achter über die Ziellinie. So konnte er sich seinen ersten Supercross-Titel sichern.

Der Titel von Christian Craig bedeutete für Yamaha und das Star Racing Team den fünften Titel in der Western Regional 250SX-Klasse in Folge. Nur ein weiterer Hersteller in der Geschichte des Sports konnte eine solche Serie von Meisterschaften in dieser Klasse erreichen.

Dave Coombs Sr. East/West Showdown Results

1. Nate Thrasher, Livingston, Tenn., Yamaha
2. Hunter Lawrence, Wesley Chapel, Fla., Honda
3. Pierce Brown, Sandy, Utah, GASGAS
4. RJ Hampshire, Minneola, Fla., Husqvarna
5. Jo Shimoda, Menifee, Calif., Kawasaki
6. Austin Forkner, Richards, Mo., Kawasaki
7. Michael Mosiman, Minneaola, Fla., GASGAS
8. Christian Craig, Temecula, Calif., Yamaha
9. Chris Blose, Phoenix, Ariz., GASGAS
10. Jalek Swoll, Clermont, Fla., Husqvarna 

Western Regional 250SX Class Championship Final Standings

1. Christian Craig, Temecula, Calif., Yamaha (230)
2. Hunter Lawrence, Wesley Chapel, Fla., Honda (220)
3. Michael Mosiman, Minneaola, Fla., GASGAS (197)
4. Jo Shimoda, Menifee, Calif., Kawasaki (162)
5. Nate Thrasher, Livingston, Tenn., Yamaha (152)
6. Vince Friese, Menifee, Calif., Honda (150)
7. Chris Blose, Phoenix, Ariz., GASGAS (120)
8. Garrett Marchbanks, Coalville, Utah, Yamaha (117)
9. Robbie Wageman, Newhall, Calif., Yamaha (109)
10. Jalek Swoll, Clermont, Fla., Husqvarna (106)

Share this…