Austin Forkner setzt Siegesserie beim Supercross Indianapolis fort

Austin Forkner / Foto: Feld Entertainment

Austin Forkner / Foto: Feld Entertainment

Das fünfte Aufeinandertreffen der 250SX East Coast Serie, beim Supercross Indianapolis wurde erneut von Austin Forkner dominiert.

Unbeeindruckt von einem heftigen Abflug im Heat Race, setzte Austin Forkner seine Siegesserie auch in Indianapolis fort.

Auf die Frage, ob sein Heat Race Crash und der fünfte Platz seine Hauptmotivation für das Main Event waren, antwortete Forkner: „Ja, definitiv.“ Die dadurch erreichte Startposition war für den Kawasaki Piloten nicht optimal, aber das störte Forkner kaum. „Ich war so motiviert und so zuversichtlich bei meinen Starts, dass es mir egal war, wo ich mich aufstellen musste“

Der durch eine Erkältung geschwächte Forkner musste den Abend mit seinen Kräften sparsam umgehen. „Ich bin ein wenig krank…. also wusste ich, dass ich nicht übertreiben durfte, weil einfach die Kraft fehlte“

Mit seinem fünften Sieg in einem East Coast Event, baute er seine Meisterschaftsführung auf nun 26 Punkte aus.

Der Zweitplatzierte, Honda-Pilot Chase Sexton, war nach dem Rennen frustriert wieder hinter seinem Rivalen ins Ziel gekommen zu sein. „Der zweite Platz ist gut, aber es ist ärgerlich, jedes Wochenende von demselben Kerl geschlagen zu werden. Ich bin aber auch nicht gut gefahren.“ Bei noch drei ausstehenden Runden der 250SX East Coast Meisterschaft, hat Sexton noch etwas Zeit um sein Ziel zu erreichen.

Justin Cooper, der Drittplatzierte, hatte einen eher durchwachsenen Start und musste in der ersten Kurve die Strecke verlassen. „Jemand hat mein Hinterteil erwischt und ich bin einfach direkt von der Strecke abgekommen“

So musste sich der Yamaha Pilot von Position 14 wieder nach vorn kämpfen. „Es fühlte sich an als wäre ich Letzter und es war ein wirklich schlechtes Gefühl, um ehrlich zu sein. Denn ich wusste, dass ich eine Menge Arbeit vor mir hatte.“ Am Ende konnte sich Cooper über einen dritten Platz freuen.


250SX East Coast Highlights

Share this…