AMA Supercross Minneapolis Facts

2018 AMA Supercross Minneapolis 450SX Start / Foto: Feld Entertainment

2018 AMA Supercross Minneapolis 450SX Start / Foto: Feld Entertainment

In der Nacht vom 9. Februar auf den 10. Februar findet die sechste Runde der diesjährigen AMA Supercross Meisterschaft in Minneapolis statt. Daher möchten wir euch einige interessante Fakten rund um diesen Event nicht vorenthalten.

Das Supercross Minneapolis wurde zum ersten Mal am 16. April 1994 im Metrodome ausgetragen. Hier wurden die Rennen dann bis 2013 ausgetragen. Das neue U.S. Bank Stadium wurde direkt neben dem nun abgerissenen Metrodom errichtet und ist seit 2016 Austragungsort des AMA Supercross Minneapolis.

Jeremy McGrath gewann 1994 bis 1999 das Rennen in Minneapolis und ist damit der einzige Supercross Pilot, der jemals die ersten 6 Runden an einem Veranstaltungsort gewinnen konnte. Dies gelang ihm mit drei verschiedenen Marken, Honda, Suzuki und Yamaha.

In den letzten fünf Jahren konnte der Supercross Minneapolis Sieger nicht die Meisterschaft gewinnen. 2004 gewann Kevin Windham in Minneapolis, jedoch gewann Chad Reed die Meisterschaft mit gerade einmal 9 Punkten Vorsprung. Josh Hill sollte es 2008 ähnlich ergehen, denn auch hier gewann im Anschluss Chad Reed wieder die Meisterschaft.

Das erste 250SX Klasse Rennen wurde ebenfalls am 16. April 1994 ausgetragen, welches Damon Huffman auf einer Suzuki gewann. Minneapolis war auf verschiedene Weise am 250SX-Klassentitel involviert. Von 1994-1996 war Minneapolis der Ost- , Westküsten Showdown. Von 1997 bis 1999 war es nur eine Westküsten Regionalrunde. Seit 2000, wie auch in dieser Saison ist das AMA Supercross Minneapolis eine Ostküsten Regionalrunde.

In der 250SX Klasse hat der Sieger des Rennens in Minneapolis bessere Chancen die Meisterschaft zu gewinnen. Hier gewannen 10 von 13 Rennsiegern anschließend die Meisterschaft. Anders sieht es bei den beiden Gewinnern im U.S. Bank Stadium aus. Denn Joey Savatgy (2017) und Jeremy Martin (2018) gelang es nicht nach dem Sieg in Minneapolis die Meisterschaft zu gewinnen.

Top Gewinner 250SX:

  1. Damon Huffman 2x (1994-1995)
  2. Kevin Windham 2x (1996-1997)
  3. 11 weitere Fahrer mit je einem Sieg

Top Gewinner 450SX:

  1. Jeremy McGrath 6x (1994-1999)
  2. Ricky Carmichael 3x (2001-2003)
  3. Eli Tomac 2x (2017-2018)

Livestream:

Meisterschafts-​Pro­mo­ter Feld Entertainment bietet ei­nen kos­ten­pflich­ti­gen Li­vestream an, der auch in Eu­ro­pa so­wohl auf ei­nem PC als auch auf di­ver­sen Mo­bil­ge­rä­ten emp­fan­gen wer­den kann. An­schau­en könnt ihr den Li­vestream über www.su­per­cross­li­ve.tv. Hier können die not­wen­di­gen Päs­se für die Über­tra­gung er­wor­ben wer­den.

Veranstaltungsablauf:

Share this…