WSX Cardiff Qualifying: Ken Roczen und Jace Owen auf Pole

Ken Roczen beim WSX Cardiff auf Pole

Ken Roczen beim WSX Cardiff auf Pole / Foto: SX Global

Nachdem sich die 44 Piloten (40 Stammfahrer + 4 Wildcardpiloten) gestern schon auf die Strecke im Principality Stadium einstimmen konnten, ging es nun in das Qualifying der WSX Auftaktrunde in Cardiff.

Ken Roczen der beim gestrigen Zeittraining noch ein wenig Unsicherheit abschütteln musste und mit Traktionsproblemen zu kämpfen hatte, kam heute im Qualifying mit seiner Honda mehr als gut zurecht. Im Qualifying wechselte die Führung zwischen Roczen und Tomac hin und her. und keiner der beiden wollten den Platz an der Sonne hergeben. Zum Ende des Qualifyings konnte sich Joey Savagy zwischen die beiden Rivalen schieben und sich Platz 2 sichern. Mit einer Zeit von 45.935 Sekunden und einem Vorsprung von gerade einmal 0.003 Sekunden holte sich Ken Roczen seine erste Pole in der WSX Meisterschaft.

WSX450 Qualifying

PosNummerNameTeamMarkeZeit
194Ken ROCZEN (GER)Honda GenuineHonda45.935
217Joey SAVATGY (USA)Rick Ware RacingKawasaki45.938
33Eli TOMAC (USA)Yamaha46.002
410Justin BRAYTON (USA)MotoConceptsHonda46.181
518Luke CLOUT (AUS)CDR YamahaYamaha46.636
626Thomas RAMETTE (FRA)GSM YamahaYamaha46.653
719Vince FRIESE (USA)MotoConceptsHonda46.755
815Dean WILSON (UK)Honda GenuineHonda46.798
985Cedric SOUBEYRAS (FRA)Bud RacingKawasaki47.118
1075Josh HILL (USA)CDR YamahaYamaha47.272
1122Chad REED (AUS)MDK MotorsportKTM47.478
1233Josh GRANT (USA)MDK MotorsportHonda47.641
13137Adrien ESCOFFIER (FRA)Bud RacingKawasaki47.652
14911Jordi TIXIER (FRA)Honda NILSHonda47.667
15945Anthony BOURDON (FRA)GSM YamahaYamaha47.774
1678Cade CLASON (USA)Club MX FXRYamaha47.927
1765Grant HARLAN (USA)Club MX FXRYamaha48.005
18941Angelo PELLEGRINI (ITA)Honda NILSHonda48.101
1914Ryan BREECE (USA)Rick Ware RacingYamaha48.484
2061Freddie NOREN (SWE)Pipes Motorsport GroupSuzuki48.628
2160Justin STARLING (USA)Pipes Motorsport GroupSuzuki48.716
22155Jack BRUNELL (UK)GasGas49.509

In der SX2 konnte sich Jace Owen gegen den Rest der Meute behaupten. Der Yamaha Pilot blieb mit 46.584 Sekunden knapp unter der magischen 47 Sekunden-Marke. Auf den Plätzen 2 bis 4 folgten Max Anstie, Cole Seely und Chris Blose die ebenfalls die Strecke in weniger als 47 Sekunden umrundeten.

WSX250 Qualifying

PosNummerNameTeamMarkeZeit
1401Jace OWEN (USA)Club MX FXRYamaha46.584
299Max ANSTIE (UK)Honda GenuineHonda46.733
3200Cole SEELY (USA)MotoConceptsHonda46.928
466Chris BLOSE (USA)Bud RacingKawasaki46.960
548Mitch OLDENBURG (USA)MotoConceptsHonda47.043
679Derek DRAKE (USA)MDK MotorsportKTM47.219
7891Justin BOGLE (USA)MDK MotorsportKTM47.322
812Shane McELRATH (USA)Rick Ware RacingYamaha47.404
911Kyle CHISHOLM (USA)CDR YamahaYamaha47.501
10141Maxime DESPREY (FRA)GSM YamahaYamaha47.597
1119Aaron TANTI (AUS)CDR YamahaYamaha47.601
1220Wilson TODD (AUS)Honda GenuineHonda47.657
13773Thomas DO (FRA)Honda NILSHonda47.723
14910Carson BROWN (USA)GSM YamahaYamaha47.901
1541Derek KELLEY (USA)Pipes Motorsport GroupSuzuki48.006
1645Henry MILLER (USA)Rick Ware RacingYamaha48.086
17715Phil NICOLETTI (USA)Club MX FXRYamaha48.169
1853Dylan WALSH (UK)Kawasaki48.474
1940Dilan SCHWARTZ (USA)Pipes Motorsport GroupSuzuki48.561
20384Lorenzo CAMPORESE (ITA)Honda NILSHonda48.846
21102Matt MOSS (AUS)Bud RacingKawasaki48.954
22275Dylan WOODCOCK (UK)Suzuki49.030
Text: MXN
Share this…