WSX Cardiff – Ergebnisse des Warm up

WSX Cardiff Warm up

WSX Cardiff Warm up / Foto: SX Global

Im Vorfeld der neuen Supercross Weltmeisterschaft kam es zu den wildesten Spekulationen, doch nun geht es in Cardiff/Wales endlich los. Hier treffen zum ersten Mal die 40 Piloten (plus 4 Wildcard Piloten) der 10 verschiedenen Teams zum ersten Mal aufeinander. Mit dabei, Ken Roczen, auf seiner Genuine Honda.

Nun fand das erste Warm-up der WSX Pilotsaison im Principality Stadium statt.

WSX450 Gruppe 1

  1. ELI TOMAC – YAM – 47.354 Sek
  2. Luke Clout – YAM – 47.413 Sek
  3. Ken Roczen – HON – 47.794 Sek
  4. Justin Brayton – HON – 48.227 Sek
  5. Cedric Soubeyras – KAW – 48.356 Sek
  6. Joey Savatgy – KAW – 48.391 Sek
  7. Chad Reed – KTM – 49.018 Sek
  8. Thomas Ramette – YAM – 49.143 Sek
  9. JORDI TIXIER – HON – 50.041 Sek
  10. Justin Starling – SUZ – 50.261 Sek
  11. Grant Harlan – YAM – 50.271 Sek

WSX450 Gruppe 2

  1. Dean Wilson – HON – 47.782 Sek
  2. Josh Hill – YAM – 48.127 Sek
  3. Vince Friese – HON – 48.135 Sek
  4. Josh Grant – HON – 48.507 Sek
  5. Cade Clason – YAM – 50.076 Sek
  6. Anthony Bourdon – YAM – 50.229 Sek
  7. Ryan Breece – YAM – 50.283 Sek
  8. Adrien Escoffier – KAW – 50.314 Sek
  9. Freddie Noren – SUZ – 50.508 Sek
  10. Angelo Pellegrini – HON – 50.522 Sek
  11. Jack Brunell – GAS – 51.023 Sek

WSX250 Gruppe 1

  1. Chris Blose – KAW – 48.808 Sek
  2. Derek Drake – KTM – 48.892 Sek
  3. Shane McElrath – YAM – 48.904 Sek
  4. Mitch Oldenburg – HON – 48.977 Sek
  5. Jace Owen – YAM – 49.168 Sek
  6. Maxime Desprey – YAM – 50.088 Sek
  7. Dilan Schwartz – SUZ – 50.182 Sek
  8. Wilson Todd – HON – 50.461 Sek
  9. Lorenzo Camporese – HON – 50.645 Sek
  10. Dylan Walsh – KAW – 51.042 Sek
  11. Kyle Chisholm – YAM – 51.336

WSX250 Gruppe 2

  1. Justin Bogle – KTM – 48.163 Sek
  2. Cole Seely – HON – 48.440 Sek
  3. Max Anstie – HON – 48.629 Sek
  4. Aaron Tanti – YAM – 48.774 Sek
  5. Carson Brown – YAM – 49.820 Sek
  6. Derek Kelly – SUZ – 49.981 Sek
  7. Thomas Do – HON – 50.164 Sek
  8. Henry Miller – YAM – 50.801 Sek
  9. Phil Nicoletti – YAM – 50.976 Sek
  10. Dylan Woodcock – SUZ – 52.305 Sek
  11. Matt Moss – KAW – 53.661 Sek

WSX Livestream

Lange war es ungewiss ob ein Livestream der neuen Serie in Deutschland verfügbar sein wird. Auch n dieser Woche war der Empfang über den von SX Global benannten Broadcast Anbieter DAZN recht unsicher. Doch nun endlich findet man auf der Webseite von DAZN entsprechende Hinweise auf die Übertragung der Meisterschaft.

WSX LIVE AUF DAZN

Share this…