Shaun Simpson gibt Ende seiner MXGP Karriere bekannt

Shaun Simpson gibt MXGP Karriereende bekannt

Im Rahmen des MXGP of Citta di Mantova gab Shaun Simpson heute sein MXGP Karriere Ende bekannt. Der sympathische Schotte startete bei 223 GP´s und zählt somit zu den erfahrensten Piloten in der Weltmeisterschaft.

In seiner bisher unglaublichen Karriere von 18 Jahren konnte Simpson 4 GP Siege einfahren, drei britische und eine belgische Meisterschaft für sich entscheiden und Großbritannien vier Mal beim prestigeträchtigen Motocross des Nations vertreten.

Wie er heute sagte, gab es in seiner MXGP Karriere viele Hochs, aber auch entsprechende Tiefs. Dennoch kann er mit einem lachenden Auge auf diese Zeit zurückblicken. Morgen wird er ein letztes Mal mit seiner KTM in der MXGP Klasse an das Startgatter rollen und so seinen 224ten GP bestreiten.

Simpson möchte sich nun mehr um seine Familie kümmern und nur noch bei ausgewählten Rennen in Großbritannien starten.

Share this…