Samuele Bernardini wechselt das Team

Samuele Bernardini ist mit 23 Jahren einer der Fahrer die unter die neu eingeführte EMX250 Altersgrenze fallen. So musste sich der Italiener, der in der Saison noch für das SDM Corse DP19 Yamaha Team unterwegs war zwangsweise neu orientieren.

Mit dem Ghidinelli Racing Team fand er ein neues Team für die Saison 2019. Diese wird er dann auch statt in der EMX250 und MX2 Klasse, in der MXGP Klasse bestreiten. Wie auch im Jahr 2018 wird Bernardini weiterhin auf einer Yamaha unterwegs sein. Somit sollte der Umstieg auf die 450er etwas leichter fallen.

Samuele Bernardini:
“Danke an DP19 Yamaha, die mir ermöglichten die 450 zu testen. Mit dem Ghidinelli Team werde ich die europäischen MXGP Weltmeisterschaft-Läufe und die Italienische Meisterschaft bestreiten. Wir werden sehen was die Saison bringt. Ich danke dem Team für die Unterstützung in 2019”.

Share this…