Roan van de Moosdijk | Comeback bei den ADAC MX Masters in Tensfeld

Roan van de Moosdijk Comeback in Tensfeld

Roan van de Moosdijk Comeback in Tensfeld / Foto: Fullspectrum Media

Husqvarna Factory MX2 Pilot, Roan van de Moosdijk wird nach seiner langen Verletzungspause sein Comeback beim Lauf der ADAC MX Masters in Tensfeld geben. Der Niederländer wird in der ADAC MX Masters Klasse an den Start gehen und sich gegen Grand Prix Piloten wie Henry Jacobi, Tom Koch und Jodie Tixier behaupten müssen.

Van de Moosdijk stürzte im März beim Lauf zur Motocross Weltmeisterschaft in Argentinien unglücklich und brach sich die rechte Schulter, das Schlüsselbein und das linke Handgelenk. Nach nun knapp 3 Monaten Pause will der Husqvarna Pilot nun die Rückkehr ans Startgatter wagen.

Nachdem van de Moosdijk erst seit einigen Tagen wieder auf dem Bike sitzt , wird der tiefe Sand der Strecke in Schleswig-Holstein nicht nur fahrerisch, sondern auch konditionell fordern. Doch um sich auf den Wiedereinstieg in die Weltmeisterschaft vorzubereiten, nutzt er jede Möglichkeit des Trainings.

Share this…