MXGP Finnland auf 2022 verschoben

MXGP Finnland verschoben

MXGP Finnland verschoben / Foto: SevenOnePictures

Der ursprünglich für den 21. und 22. August auf dem Iitti-KymiRing geplante Große Preis von Finnland wird in der Saison 2021 nicht mehr stattfinden und auf 2022 verschoben.

Aufgrund der plötzlichen Verschärfung der COVID-19-Beschränkungen, die die finnische Regierung der Veranstaltungsbranche und dem Reiseverkehr auferlegt hat, kann der diesjährige Große Preis von Finnland nicht durchgeführt werden und muss daher abgesagt werden.

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt, der in Kürze bekannt gegeben wird, nachgeholt. Ein aktualisierter Kalender wird in den kommenden Wochen folgen, um diese aufregende Saison der FIM Motocross World Championship fortzusetzen.

Infront Moto Racing, die FIM und die FIM Europe möchten sich bei Ihnen für Ihr Verständnis bedanken. Es wird weiterhin eng mit den Organisatoren und den Regierungen zusammengearbeitet, um trotz der aktuellen globalen Situation eine vollständige und spannende Meisterschaft zu präsentieren.

Share this...