KTM FACTORY EDITION 2024

KTM FACTORY EDITION 2024 / Foto: KTM

Alle Streckenbedingungen, alle Rennen, alle Situationen. Die KTM SX-F FACTORY EDITIONs des Modelljahres 2024 sind dank mehrerer grundlegender Neuerungen optimal vorbereitet, um sich auf den besten und anspruchsvollsten Strecken zu behaupten und die Konkurrenz in die Schranken zu weisen. Mit der neuen KTM 450 SX-F FACTORY EDITION 2024 und der Rückkehr der KTM 250 SX-F FACTORY EDITION 2024 wird Red Bull KTM Factory Racing voraussichtlich in der kommenden Supercross- und Motocross-Saison für Aufsehen sorgen.

Das Konzept der KTM SX-F FACTORY EDITION bleibt unverändert

Eine hochentwickelte und modifizierte Version des aktuellen Serienmodells, ausgerichtet auf reine Leistung. Die Upgrades wurden im Wettbewerb getestet und sorgfältig ausgewählt. Kurz gesagt: Du fährst genau das, was KTMs Factory-Jungs auch fahren.

READY TO RACE bedeutet für KTM mehr als beeindruckende Zahlen auf dem Prüfstand oder Kilometerzähler. Ästhetik ist ebenso wichtig, daher sind die KTM SX-F FACTORY EDITIONs unverwechselbar und stilvoll gestaltet. Eine KTM SX-F FACTORY EDITION ist beispielsweise am orangen, pulverbeschichteten Rahmen erkennbar, der normalerweise KTMs Werksmotorrädern vorbehalten ist.

Was bieten die neue KTM 250 SX-F FACTORY EDITION und die KTM 450 SX-F FACTORY EDITION?

Eine wichtige Neuerung ist die Connectivity Unit Offroad (CUO). Dieses System, zwischen dem rechten Gabelbein (geschützt durch die neue Form der Startnummerntafel) und der GPS-Komponente am neu gestalteten Vorderrad-Kotflügel montiert, bietet zahlreiche leicht einstellbare Optionen zur Anpassung des Motorverhaltens und der Fahrwerksabstimmung über die KTMConnect-App. Dank der offiziellen Partnerschaft mit LitPro können Fahrer in der App ihre Linienführung, Geschwindigkeit, Schaltverhalten und viele weitere Informationen überprüfen, um ihre Rundenzeiten zu verbessern.

Zudem glänzen die Bikes mit einem neuen Spezialfahrwerk, das die Flexibilität erhöht und das Gewicht reduziert. Das Fahrwerk verlagert die rotierende Masse strategisch, verbessert die Traktion in den Kurven und optimiert die Handling-Eigenschaften. Weitere Ausstattungsmerkmale wie die vollständig einstellbare und werkzeuglose WP-Federung an der 48-mm-WP XACT-Vorderradgabel mit AER-Technologie, die WP FACTORY-STARTEINHEIT und der Akrapovič-Slip-on-Endschalldämpfer aus Titan tragen zur Verbesserung von Leistung und Fahrgefühl bei.

Details wie neue Tankspoiler, ein neuer Kraftstofftankhalter, orangefarbene FACTORY-Rahmenschutzelemente, graue ODI-Griffe, hochfeste DID-Radsätze, goldene Kette und Dunlop GEOMAX MX34-Reifen tragen zur Verbesserung von Kühlung, Rahmenkontakt, Grip und Ästhetik bei. Brembo-Systeme, eine halbschwimmend gelagerte Vorderradbremsscheibe und ein carbonverstärkter FACTORY-Bremsschutz verstärken die Bremskraft.

Die KTM SX-F FACTORY EDITIONs 2024 bieten zudem einen verstärkten hinteren Fußbremshebel, eine FACTORY-Sitzbank, ein orangefarbenes hinteres Kettenrad und die RED BULL KTM FACTORY RACING-Grafik. Die KTM 450 SX-F FACTORY EDITION 2024 wird mit den Nummern 4 und 7 für Chase Sexton und Aaron Plessinger geliefert, während der amtierende Meister Sexton in der AMA Supercross-Saison 2024 die Nummer 1 tragen wird. Zur Ehre von Chase wird ein glücklicher Besitzer die erste KTM 450 SX-F FACTORY EDITION 2024 mit seiner persönlichen Signatur erhalten.

Technische Daten der KTM 250 SX-F FACTORY EDITION 2024 und KTM 450 SX-F FACTORY EDITION 2024:

  • Für 2024 überarbeiteter oranger „Factory“-Rahmen
  • Oranger Factory-Rahmenschutz
  • Factory-Tankspoiler
  • Mit der Connectivity Unit Offroad kompatibler Vorderrad-Kotflügel
  • Belüfteter Luftfilterkasten-Deckel im Beipack
  • Schwarze Motorhalterungen
  • Aktualisierte Fahrwerksgrundeinstellungen und WP XACT AER-Gabel mit Sensor-Gabelkappen
  • Gerippter Factory-Sitzbankbezug
  • Orangefarbene CNC-gefräste Factory-Gabelbrücken
  • Halbschwimmend gelagerte Vorderradbremsscheibe
  • Factory-Bremsscheibenschutz am Vorderrad
  • Factory-Motorschutz
  • Graue, weiche ODI-Griffe
  • DID-Factory-Radsatz
  • Dunlop Geomax-Reifen
  • Oranges Kettenrad
  • WP Factory-Starteinheit
  • Goldene Kette
  • Akrapovič-Slip-on-Endschalldämpfer
  • Hinson-Kupplungsdeckel

Die KTM SX-F FACTORY EDITIONs 2024 werden in der ersten Januarwoche zum Start der AMA Supercross 2024 im südkalifornischen Anaheim „1“ über die Piste brettern. Nähere Infos zur Verfügbarkeit in Europa gibt es bei den autorisierten KTM-Händlern. Weitere Informationen gibt es auf KTM.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert