Joey Savatgy kehrt zu Monster Energy Kawasaki zurück

Joey Savatgy kehrt zu Monster Energy Kawasaki zurück

Joey Savatgy kehrt zu Monster Energy Kawasaki zurück

Joey Savatgy, von dem wir in dieser Saison aufgrund einer frühen AMA Supercross-Knochenverletzung wenig gesehen haben, kehrt zu seinem Stammteam zurück. Das Monster Energy Kawasaki Team bot Savagty an den Platz von Adam Cianciarulo während der Lucas Oil Pro Motocross-Serie einzunehmen. Die Serie startet am Samstag, den 28. Mai auf dem Fox Raceway in Pala, Kalifornien.

Der ersetzte Adam Cianciarulo wird nach seiner Knieverletzung, die er sich beim dritten AMA Supercross in San Diego zugezogen hat, bis 2023 warten müssen um sein Bike wieder zu übernehmen.

Joey Savatgy:

„Es ist ein Privileg, dem Monster Energy Kawasaki Team für die kommende Pro Motocross Meisterschaft beizutreten. Ich hatte in der Vergangenheit viel Erfolg mit dem Team und ich freue mich darauf, in den kommenden Monaten darauf aufbauen zu können. Der Saisonstart ist nur noch wenige Wochen entfernt, also ist es unser Ziel, im Laufe der Saison Fortschritte zu machen. Ich bin zuversichtlich, dass meine Vertrautheit mit dem Motorrad und dem Team dazu beitragen wird, diesen Prozess zu beschleunigen. Ich bin optimistisch, was wir in diesem Sommer gemeinsam erreichen können.

Savatgy kann auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kawasaki zurückblicken. In seiner Zeit als 250er-Fahrer in der Pro Circuit-Struktur konnte eine respektable Anzahl von Siegen einfahren. 2019 wurde er für seine solide Leistung auf der Kawasaki 450F als Rookie of the Year ausgezeichnet und belegte Platz 8 in der AMA Supercross-Meisterschaft und Platz 11 im Pro Motocross.

Share this…