Jeremy Sydow muss nach Trainingssturz weiter pausieren

Jeremy Sydow muss weiter pausieren

Jeremy Sydow muss weiter pausieren / Foto: Nestaan Husqvarna Factory

Jeremy Sydow konnte nach einem Trainingssturz am vergangenes Wochenende ausgetragenen MXGP of Italy nicht teilnehmen. Nun gab der frischgebackene Werkspilot auf seinen Social Media Kanälen bekannt, dass er auch den MXGP of Sardegna, in Riola Sardo verpassen wird.

„Leider werde ich auch das Rennen in Riola Sardo an diesem Wochenende verpassen. Aber ich hoffe nächste Woche wieder auf das Bike zu kommen, um für den Grand Prix in Spanien bereit zu sein.“

Gestern berichteten wir bereits, dass auch sein Teamkollege Kay De Wolf, nicht am Rennen in Riola Sardo teilnehmen wird. Der Niederländer zog sich bei einem Verkehrsunfall einen Bruch eines Mittelhandknochens zu. Somit steht das Nestaan Husqvarna Factory Team an diesem Wochenende ohne Fahrer da.

Teamchef Rasmus Jorgensen äusserte sich alles andere als begeistert: „Was soll ich sagen? Die bisherige Saison ist schwer zu beschreiben, ohne ein Schimpfwort zu benutzen. Es ist, wie es ist. Wir werden nicht aufgeben!“

Share this…