Jago Geerts und Tim Gajser mit voller Punktzahl zum Sieg in Lettland

Jago Geerts siegt beim MXGP of Latvia

Jago Geerts siegt beim MXGP of Latvia 2022 / Foto: SevenOnePictures

Monster Energy Yamaha-Pilot Jago Geerts hat seine Chancen auf den Weltmeistertitel in der Saison 2022 mit einem weiteren Sieg gesteigert. Nachdem der Belgier zu Beginn der Saison wieder mehrfach stürzte, sah es für ihn so aus, als würde er eine weitere chaotische Saison erleben. Aber Jago Geerts hat es wieder in den Griff bekommen und ist Tom Vialle nicht nur auf den Fersen, sondern zieht nach diesem Wochenende gleichauf. Tatsächlich sind beide Fahrer mit jeweils 244 Punkten punktgleich, aber Geerts startet in zwei Wochen in Maggiora mit dem Red Plate, weil er mehr Rennen gewonnen hat.

Jago Geerts: „Ich bin wirklich glücklich über zwei Moto-Siege, und jetzt gehen wir zum nächsten Rennen. Ich hatte zwei gute Starts und bin nicht in Schwierigkeiten geraten, nicht wie vor zwei Wochen. Ich möchte dem Team, meiner Familie und allen anderen danken. Wir werden so weiter machen und sehen, wie es läuft.“

Overall MX2 MXGP of Latvia:

1. Jago Geerts (BEL, YAM), 50 Punkte
2. Kevin Horgmo (NOR, KAW), 40 Punkte
3. Tom Vialle (FRA, KTM), 36 Punkte
4. Kay de Wolf (NED, HUS), 31 Punkte
5. Thibault Benistant (FRA, YAMaha), 31 Punkte
6. Simon Laengenfelder (GER, GAS), 27 Punkte
7. Hakon Fredriksen (NOR, HON), 26 Punkte
8. Isak Gifting (SWE, KTM), 25 Punkte
9. Mattia Guadagnini (ITA, GAS), 23 Punkte
10. Andreas Adamo (ITA, GAS), 20 Punkte
11. Jan Pancar (SLO, KTM), 18 Punkte
12. Liam Everts (BEL, KTM), 18 Punkte
13. Rick Elzinga (NED, YAM), 17 Punkte
14. Conrad Mewse (GBR, KTM), 15 Punkte
15. Mikkel Haarup (DEN, KAW), 12 Punkte
16. Tom Guyon (FRA, KTM), 10 Punkte
17. Tim Edberg (SWE, YAM), 10 Punkte
18. Jeremy Sydow (GER, HUS), 8 Punkte
19. Kevin Brumann (SUI, YAM), 6 Punkte
20. Stephen Rubini (FRA, HON), 5 Punkte
21. Jorgen-Matthias Talviku (EST, KTM), 4 Punkte
22. Andrea Bonacorsi (ITA, YAM), 4 Punkte
23. Petr Polak (CZE, HON), 2 Punkte
24. Maximilian Spies (GER, KTM), 2 Punkte
25. Glen Meier (DEN, KTM), 2 Punkte
26. Mairis Pumpurs (LAT, YAM), 0 Punkte
27. Kay Karssemakers (NED, KTM), 0 Punkte
28. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), 0 Punkte
29. Leopold Ambjörnson (SWE, HUS), 0 Punkte
30. Edvards Bidzans (LAT, HUS), 0 Punkte
31. Jakub Teresak (CZE, KTM), 0 Punkte
32. Filip Olsson (SWE, HUS), 0 Punkte
33. Marcel Stauffer (AUT, KTM), 0 Punkte
34. Bastian Boegh Damm (DEN, KTM), 0 Punkte

Tim Gajser erneut mit Gesamtsieg
Tim Gajser erneut mit Gesamtsieg / Foto: SevenOnePictures

MXGP – Tim Gajser mit 1-1 Ergebnis zum Sieg

Der vierfache Motocross-Weltmeister Tim Gajser hat die Konkurrenz beim MXGP von Lettland mit einer 1:1-Performance komplett dominiert. Auf dem sandigen Kurs von Kegums erreichte er seinen 38. GP-Sieg und konnte seine Führung in der Meisterschaft auf 66 Punkte gegenüber Jorge Prado ausbauen.

Tim Gajser: „Ich bin super glücklich, es war ein gutes Rennen. Nach einem guten Start war ich die Hälfte des Rennens hinter Pauls. Ich suchte nach der perfekten Linie und überholte ihn dann. Ich habe mir Zeit gelassen, nicht zu hart gepusht und es wirklich genossen.“

Overall MXGP Klasse – MXGP of Latvia:

1. Tim Gajser (SLO, HON), 50 Punkte
2. Pauls Jonass (LAT, HUS), 44 Punkte
3. Ruben Fernandez (ESP, HON), 38 Punkte
4. Glenn Coldenhoff (NED, YAMaha), 36 Punkte
5. Maxime Renaux (FRA, YAM), 31 Punkte
6. Alberto Forato (ITA, GAS), 30 Punkte
7. Brian Bogers (NED, HUS), 28 Punkte
8. Jeremy Seewer (SUI, YAM), 27 Punkte
9. Calvin Vlaanderen (NED, YAM), 21 Punkte
10. Ben Watson (GBR, KAW), 19 Punkte
11. Henry Jacobi (GER, HON), 18 Punkte
12. Jorge Prado (ESP, GAS), 17 Punkte
13. Jordi Tixier (FRA, KTM), 15 Punkte
14. Brent Van doninck (BEL, YAM), 14 Punkte
15. Jeremy Van Horebeek (BEL, BET), 14 Punkte
16. Hardi Roosiorg (EST, KTM), 12 Punkte
17. Mitchell Evans (AUS, HON), 11 Punkte
18. Tanel Leok (EST, HUS), 6 Punkte
19. Miro Sihvonen (FIN, HON), 4 Punkte
20. Ivo Monticelli (ITA, HON), 4 Punkte
21. Alvin Östlund (SWE, YAM), 3 Punkte
22. Benoit Paturel (FRA, HON), 0 Punkte

Share this…