Henry Jacobi: Erster Renneinsatz auf der JM Racing Honda

Henry Jacobi - Erster JM Honda Renneinsatz in Crisolles

Henry Jacobi - Erster Renneinsatz auf der JM Honda in Crisolles / Foto: Bravo Swijgers

Wie viele andere MXGP Protagonisten zog es am Pfingswochenende auch JM Racing Honda Fahrer Henry Jacobi in das beschaulich gelegene Crisolles. Hier fand im Rahmen der französischen 125ccm Meisterschaft ein Vorbereitungsrennen der Open MX Pro Klasse statt.

Nach 225 rennfreien Tagen schaffte er im Training die neuntschnellste Runde zu fahren und sich eine gute Ausgangsposition für die Rennen zu sichern. Im ersten Lauf sortierte sich der Thüringer nach der ersten Runde am Ende der Top 10 ein. Im Verlauf des Rennens konnte er einige Positionen gutmachen und wurde hinter Kontrahenten Nathan Watson liegend, auf Platz 5 abgewunken.

Affiliate Werbung:


Mit einem hervorragenden Start begann Henry Jacobi seinen zweiten Lauf. Doch nur nach wenigen Kurven wurde das Rennen durch rote Flaggen abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt lag der Honda Pilot auf Platz 2. Aber auch der Re-Start brachte Henry nicht aus der Ruhe und so sortierte er sich auf Rang drei ein. In dem aus 450ccm- und 250ccm-Maschinen bestehenden Fahrerfeld konnte er diese Position bis kurz vor dem Ziel halten. Erst in der vorletzten Runde nutzte der Niederländer Calvin Vlaanderen die Chance an Jacobi vorbei zu gehen. So musste sich Jacobi letztlich mit Rang zufrieden geben. In der Tageswertung reichte es JM Honda Racing Pilot Jacobi zu Platz 5.

Share this...