EMX250 Regeländerung ab 2019?

Wie ein Lauffeuer ging die Information über die angedachte Altergrenzen-Regelung der EMX250 Serie durch das Internet. Mit der Ankündigung in der EMX250 Klasse, schon ab dem kommenden Jahr, eine Altersgrenze (23 Jahre) einzuführen verunsicherte Youthstream den ein oder anderen Fahrer.

Fahrer wie Mel Pocock, Marshan Weltin haben bereits Verträge unterzeichnet, um 2019 in der EMX250 Serie zu fahren. Sollte es zu dieser Änderung kommen, brauchen diese beiden und auch andere Fahrer einen neuen Plan.

In einem Interview mit MXLarge äusserte sich Guiseppe Luongo über die Zunahme der Zahl an Fahrer mit einem „hohen“ Alter in der EMX250 Klasse. Um dem entgegen zu wirken, wird über die angesprochene Regelung nachgedacht. Als Alternative ist laut Luongo die Schaffung einer neue Klasse geplant.

Hier wird von Youthstream über eine 250ccm 2-Takt Klasse anstelle der EMX300 nachgedacht.

Bild: SevenOnePictures

Share this…