Eli Tomac gewinnt Supercross Oakland. Roczen erneut auf dem Podium.

AMA Supercross Oakland 2020

AMA Supercross Oakland 2020 (Ken Roczen 94, Eli Tomac 3)/ Foto: Feld Entertainment

Die fünfte Runde der Monster Energy AMA Supercross Meisterschaft 2020, fand an diesem Wochenende im Oakland Coliseum in Oakland statt. Eli Tomac holte sich einen wohlverdienten Sieg vor 46.884 Fans. Der Kawasaki-Fahrer fand sich nach dem Start des Main Event in der Spitzengruppe wieder. Jedoch war es Ken Roczen vom Team Honda HRC, der das Feld nach der ersten Kurve anführte.

Tomac’s Teamkollege Adam Cianciarulo und der 450SX Titelverteidiger, Cooper Webb erwischten ebenfalls einen guten Start und konnten das Tempo der Spitze mitgehen. Knapp sieben Minuten später, des 20-minütigen Rennens, musste Cooper Webb abreißen lassen und fiel zurück. Der auf Platz 3 liegende Tomac ging in Runde 8 erst an Adam Cianciarulo und drei Runden später auch an Ken Roczen vorbei. In Runde 15 brachte ein grober Fehler von Eli Tomac, Ken Roczen wieder in Führung. Jedoch konnte sich Roczen über den Rückgewinn der Führung leider nicht lange freuen, denn Tomac schlug nur drei Runden später zurück und gab diese bis zur Zielflagge nicht mehr ab.

Cooper Webb fand gegen Ende des Rennens seinen Rhythmus und ging erst an Adam Cianciarulo und in der letzten Kurve schließlich auch an Ken Roczen vorbei. Wobei das Manöver gegen Roczen stark an an den Zieleinlauf in Arlington zwischen den beiden Fahrern im Jahr 2019 erinnerte.

In der Western Regional 250SX Klasse fand sich Dylan Ferrandis nach dem gewonnenen Holeshot auf dem dritten Platz wieder. Nach zehn Minuten übernahm Ferrandis in einer 180-Grad-Kurve die Führung von Austin Forkner. Justin Cooper entging nur knapp der Holeshot, verlor zu Beginn des Rennes jedoch einige Positionen. Doch der Yamaha Pilot fand seinen Weg zurück und sicherte sich den dritten Podiumsplatz.

Ergebnisse 450SX

1. Eli Tomac, Cortez, Colo., Kawasaki
2. Cooper Webb, Clermont, Fla., KTM
3. Ken Roczen, Clermont, Fla., Honda
4. Adam Cianciarulo, New Smyrna Beach, Fla., Kawasaki
5. Jason Anderson, Rio Rancho, N.M., Husqvarna
6. Justin Barcia, Greenville, Fla., Yamaha
7. Dean Wilson, Murrieta, Calif., Husqvarna
8. Justin Hill, Yoncalla, Ore., Honda
9. Blake Baggett, Grand Terrace, Calif., KTM
10. Malcolm Stewart, Haines City, Fla., Honda 

450SX Meisterschaftsstand

1. Ken Roczen, Clermont, Fla., Honda (113)
2. Eli Tomac, Cortez, Colo., Kawasaki (110)
3. Justin Barcia, Greenville, Fla., Yamaha (98)
4. Jason Anderson, Rio Rancho, N.M., Husqvarna (96)
5. Cooper Webb, Clermont, Fla., KTM (95)
6. Adam Cianciarulo, New Smyrna Beach, Fla., Kawasaki (90)
7. Malcolm Stewart, Haines City, Fla., Honda (75)
8. Justin Brayton, Charlotte, N.C., Honda (73)
9. Blake Baggett, Grand Terrace, Calif., KTM (69)
10. Zach Osborne, Abingdon, Va., Husqvarna (63) 

Western Regional 250SX Ergebnisse

1. Dylan Ferrandis, Lake Elsinore, Calif., Yamaha 
2. Austin Forkner, Richards, Mo., Kawasaki 
3. Justin Cooper, Menifee, Calif., Yamaha
4. Alex Martin, Clermont, Fla., Suzuki
5. Luke Clout, Hemet, Calif., Honda
6. Mitchell Oldenburg, Godly, Tex., Honda 
7. Derek Drake, Corona, Calif., KTM 
8. Brandon Hartranft, Corona, Calif., KTM 
9. Aaron Tanti, Silverdale, NSW, Yamaha 
10. Martin Castelo, Murrieta, Calif., Husqvarna  

Western Regional 250SX Meisetrschaftsstand

1. Dylan Ferrandis, Lake Elsinore, Calif., Yamaha (109)
2. Justin Cooper, Menifee, Calif., Yamaha (107)
3. Austin Forkner, Richards, Mo., Kawasaki (99)
4. Brandon Hartranft, Corona, Calif., KTM (92)
5. Alex Martin, Clermont, Fla., Suzuki (85)
6. Jacob Hayes, Lodi, Calif., Husqvarna (73)
7. Mitchell Oldenburg, Godly, Tex., Honda (72)
8. Luke Clout, Hemet, Calif., Honda (66)
9. Derek Drake, Corona, Calif., KTM (64)
10. Michael Mosiman, Menifee, Calif., Husqvarna (63)

Video Highlights 450SX

Video Highlight 250SX West

Share this...