Die MXGP Überseerennen sind zurück

MXGP of Argentinia

MXGP of Argentinia

Es scheint eine Ewigkeit her zu sein, aber in Wirklichkeit ist es erst ein paar Jahre her, dass wir das letzte Mal ein Überseerennen bewundern durften. So ist an diesem Wochenende das wunderschöne Argentinien und die herrliche Strecke von Villa La Angostura, Austragungsort der dritten Runde der MXGP Meisterschaft.

Argentinien wurde 2015 in den MXGP-Kalender aufgenommen und es war hart, als die Veranstaltung 2020 und 2021 wegen Covid aussetzen musste. Der GP von Patagonien war zu Beginn der Pandemie die erste Veranstaltung der MXGP-Meisterschaft, die von der Covid-Pandemie betroffen war.

Jetzt, wo dieses unglaubliche Ereignis nur noch wenige Stunden entfernt, nutzen wir die Zeit um Euch auf dieses Rennen einzustimmen.

Die Strecke wurde im Jahr 2014 vom Neuseeländer Greg Atkins gebaut. Atkins baute viele brillante Motocross-Strecken auf der ganzen Welt. Auch mit dieser Strecke zeigte er sein ganzen Können, denn sie gilt als eine der besten Motocross-Strecken in unserem Sport. Mit ihrem vulkanischen Untergrund und ihrem erstaunlichen Layout begeisterte sie nicht nur in den Jahren vor Corona.

Für das Rennen an diesem Wochenende hatte Atkins einige kleinere Änderungen an der Strecke vorgenommen auf die sich die Piloten freuen dürfen. Mit dem Wissen, dass das Land Argentinien es liebt, den MXGP Zirkus dort zu haben, wird zweifellos wieder eine riesige Menge an Zuschauern diese schöne Veranstaltung beehren.

Bereits gestern begann die Veranstaltung mit einer offiziellen Präsentation und endete damit, dass sich die Fahrer Zeit nahmen, um die begeisterten Fans zu treffen. Diese hatten die Gelegenheit, mit ihren Helden zu plaudern und den Moment mit unzähligen Selfies und signierten Postern festzuhalten!

LIVESTREAM

In Sachen Liveübertragung der Veranstaltung in Villa La Angostura ist der Livestream von MXGP-TV.com die erste Wahl. Für 10,99 Euro (Einzel-GP-Ticket) bzw. 119,99 Euro (Saison-Package) gibt es das umfänglichste Paket an bewegten Bildern.

MXGP-TV am Samstag, 19. März
16:00 Uhr – Studio Show (Live)
19:15 Uhr – MX2 Qualifikationsrennen (Live)
20:00 Uhr – MXGP Qualifikationsrennen (Live)

MXGP-TV am Sonntag, 20. März
16:00 Uhr – MX2 Wertungslauf 1 (Live)
17:00 Uhr – MXGP Wertungslauf 1 (Live)
19:00 Uhr – MX2 Wertungslauf 2 (Live)
20:00 Uhr – MXGP Wertungslauf 2 (Live)

Share this…