Das Supercross Dortmund in Zahlen

ADAC Supercross Dortmund 2020

ADAC Supercross Dortmund / Foto: SevenOnePictures

Der ADAC SX Cup fand mit dem 36. ADAC Su­per­cross in der Dort­mun­der West­fa­len­hal­le, seinen Höhepunkt. Tyler Bowers, Julien Lebeau und Carl Ostermann entschieden ihre jeweiligen Klassen für sich. Bowers kämpfte verbissen mit seinem Landsmann Cole Martinez um die letzten Punkte, konnte den Titel aber für sich entscheiden.

Julien Lebeau profitierte vom Pech Tom Kochs und gewann so die SX2 Wertung. Carl Ostermann konnte mit dem Meistertitel das Ende seiner 85ccm Zeit krönen und wechselt nun in die SX2 Klasse. Wir dürfen gespannt sein wie sich der junge Deutsche im kommenden Jahr auf dem neuen Bike schlagen wird.

Die Titel Kö­nig, Prinz und Mi­ni Prinz von Dort­mund wurden in packenden Rennen vergeben. Hier gibt es die Ergebnisse vom Supercross Dortmund in der Übersicht.

Klas­se SX1

Ge­samt­wer­tung „Kö­nig von Dort­mund“:
1. Ty­ler Bo­wers (USA, KAW), 72 Punk­te
2. Va­len­tin Teil­let (FRA, KTM), 62
3. Sou­bey­ras, Cédric (, ), 49
4. Cédric Sou­bey­ras (FRA, SUZ), 47
5. Gre­go­ry Aran­da (FRA, KAW), 43
6. Nick Schmidt (USA, SUZ), 34
7. Do­mi­ni­que Thu­ry (GER, HUS), 33
8. Co­le Mar­ti­nez (USA, SUZ), 31
9. Fa­bi­en Izoird (FRA, KAW), 27
10. Fi­lip Neu­ge­bau­er (CZE, KAW), 23
11. Den­nis Ull­rich (GER, KTM), 23
12. John Short (USA, YAM), 22
13. Flo­rent Ri­chier (FRA, HON), 21
14. Ryan Breece (USA, YAM), 14
15. Adri­en Es­cof­fier (FRA, HON), 13
16. Ma­thew Bay­liss (GBR, HON), 12
17. Ja­cob Wil­liam­son (USA, SUZ), 10
18. Ste­ven Clar­ke (GBR, HON), 10
19. Da­ko­ta Alix (USA, KTM), 9

Klas­se SX2

Ge­samt­wer­tung „Prinz von Dort­mund“:
1. Ju­li­en Le­beau (FRA, HUS), 69 Punk­te
2. Tho­mas Do (FRA, SUZ), 68
3. An­t­ho­ny Bour­don (FRA, HUS), 51
4. Dio­go Craça (POR, SUZ), 50
5. Clément Bri­at­te (FRA, KAW), 42
6. Cal­vin Fon­vieil­le (FRA, KAW), 38
7. Gra­die Fea­ther­sto­ne (GBR, YAM), 36
8. Bri­ce May­lin (FRA, KAW), 35
9. Lo­ren­zo Cam­po­re­se (ITA, KAW), 30
10. Adri­en Ma­la­val (FRA, HUS), 29
11. Tom Koch (GER, KTM), 28
12. No­lan Cor­dens (BEL, KTM), 25
13. Paul Ha­ber­land (GER, HON), 22
14. Ha­kon Fre­drik­son (NOR, YAM), 12
15. Ma­rio Lu­cas Sanz (ESP, KTM), 11
16. Ka­de Wal­ker Tink­ler, (CAN, KTM), 9

Klas­se SX3

Ge­samt­wer­tung „Mi­ni Prinz von Dort­mund“:
1. Carl Os­ter­mann (GER, HUS), 75 Punk­te
2. Ma­ds Fredsøe (DEN, KTM), 62
3. Al­bert Le­gaard (DEN, KTM), 54
4. Ma­xi­mi­li­an Wer­ner (GER, SUZ), 53
5. Ju­li­us Mi­uku­la (CZE, KTM), 50
6. Os­car Brix (DEN, KTM), 44
7. Lu­cas Schwarz (GER, KTM), 42
8. Col­lin Wohnhas (GER, KTM), 34
9. Lenn­ox Litz­rodt (GER, KTM), 26

Share this…