Travis Pastrana rekapituliert das MXoN 2018 in Red Bud

Featured Video Play Icon

Travis Pastranas Absichten, 2018 als Mitglied des Teams Puerto Rico zusammen mit Kevin Windham und Ryan Sipes bei den MXoN in Red Bud an den Start zu gehen, um Geld für die Opfer des 2017 über die Insel hergezogenen Hurrikan Geld zu sammeln, sorgte für großes Aufsehen.

Dem Team gelang es, über das B-Finale sich für die Hauptrennen des prestigeträchtigen Rennen zu qualifizieren. Mit dieser Leistung hatten das Dreigestirn um Travis Pastrana die Zuschauermassen hinter sich und beendete das 2018 Motocross der Nationen auf Platz 19.

Transworld Motocross nutzte die Chance auf ein Interview welches wir euch nicht vorenthalten wollen.

Share this...