MXGP Mantova: Jeremy van Horebeek – Helm und Bekleidung gestohlen

Jeremy van Horebeek - Helm gestohlen

Jeremy van Horebeek - Helm gestohlen

Es ist einfach unglaublich, dass es in der kleinen Motocross Szene immer wieder Leute gibt, die sich an Sachen anderer bereichern müssen . Aktuelles Opfer ist Honda Pilot Jeremy van Horebeek, dem während des MXGP in Mantova der Helm und ein Satz Bekleidung gestohlen wurde.

Dementsprechend verärgert äußerte sich der Belgier zu diesem Diebstahl.

Ich bin traurig, es zu sagen, aber ich habe die Italiener im Moment wirklich satt! Aber zum Glück sind nicht alle Italiener so ?? Bei jedem GP in Italien werden meine Sachen gestohlen! Heute wurde mein Helm aus Argentinien gestohlen, während ich versuchte alles im Quali Heat zu geben…. ich möchte sagen, wenn dies der einzige Grund ist, warum Sie zu einem MXGP-Rennen kommen, bitte bleiben Sie verdammt noch mal zu Hause!

Instagram

Leider war van Horebeek nicht das einzige Opfer, denn auch Max Anstie, vom Standing Construct KTM Team erwischte es. Dem symphatischen KTM Piloten wurde ebenfalls ein Helm gestohlen. Dummerweise hat Anstie nur zwei zum Grand Prix mitgenommen und muss nun hoffen, dass das noch vorhandene Stück keine Schäden bei den morgigen Rennen erleidet.

Max Anstie verspricht demjenigen, der seinen gestohlenen Helm zurück bringt ein Shirt. Ob das Anreiz genug für die Diebe ist?

Share this…