Jorge Prado MX2 World Champion: A kid’s dream

Mit 17 Jahren verwirklichte Jorge Prado sich, mit dem Gewinn der Motocross Weltmeisterschaft, seinen Kindheitstraum. Der ehemalige Junioren FIM-Weltmeister hat es in seiner zweiten Grand-Prix-Saison zum MX2 Meistertitel geschafft.

Seine langer Weg zum Titel bedeutete unter anderem enormen Druck als Nachwuchssportler, Umzüge nach Belgien und Italien sowie eine starke Konkurrenz mit Teamkollegen Pauls Jonass.

In diesem Video erfahrt Ihr was dem MX2 Weltmeister von 2018 die Erfüllung seines Traumes bedeutet, worauf er verzichten musste und wieviel Arbeit bis zum Titel steckte.

Share this…