Das Who is Who der MXGP zur Zeit in Spanien

Die Teams der FIM Motocross Weltmeisterschaft zieht es in wärmere Gefilde um sich auf die Saison 2019 vorzubereiten. Als Lieblingsstrecke scheint sich hier der spanische Red Sand MX Park herauszukristallisieren.

Seit gut 14 Tagen genießen Henry Jacobi, Roan v. d. Moosdijk und Adam Sterry vom F&H Racing Team die perfekten Trainingsbedingungen auf den 3 verschiedenen Tracks.

Aber auch Davy Pootjes vom Diga Procross Husqvarna Team, Shaun Simpson (RFX KTM) und Kevin Horgmo (CreyMert Racing Team) drehten schon diverse Trainingsrunden.

Henry Jacobi im Red Sand MX Park / Spanien
Henry Jacobi im Red Sand MX Park


Das Red Bull-KTM Racing Team mit Jeffrey Herlings und Tom Vialle werden laut Aussagen vom Red Sand MX Park bis Weihnachten vor Ort sein. Mit und RockstarEnergy-Nestaan-Husqvarna-JM Racing hat sich mit den Fahrern Jed Beaton und Thomas Kjer Olson auch schon angekündigt.

Das REVO Husqvarna Team kam heute mit Dylan Walsh und Alvin Ostlund  für eine Woche intensivsten Trainings an.

Dylan Walsh – Revo Husqvarna


Für das neue Jahr haben sich Glen Coldenhoff, Max Anstie, Conrad Mewse, Bas Vaessen, Kevin Stijbos und viele mehr angekündigt.

Foto: Red Sand MX Park

Share this…