SHR Motorsports: Nico Koch siegt beim deutschen „Straight Rhythm“

Nico Koch - SHR Motorsports

Nico Koch - SHR Motorsports / Foto: max_motomedia

100 Challenge Borstel (D): Nico Koch siegt in der MX2 Klasse beim deutschen „Straight Rhythm“

Die Outdoorsaison 2019 ist fast vorbei. Aber nur fast, denn beim MSC Altmark ev. auf der Strecke in Borstel feierte man vergangenes Wochenende mit der „100 Challenge“ einen Saisonabschluss der besonderen Art.

Bei diesem Event absolvieren, ähnlich wie beim „Straight Rhythm“ Kopf an Kopf-Rennen in Amerika, die Piloten aus verschiedenen Klassen eine Viertelmeile, gespickt mit spektakulären Sprüngen. Mittendrin statt nur dabei unser Nico Koch auf der SHR Motorsports-KTM.

Für den jungen Braunschweiger war es ein toller und erfolgreicher Saisonabschluss.

„Ich startete in der MX2-Klasse und konnte dort das Finale gewinnen“, meinte Nico Koch. „Es gab immer ein Best of 3 und ich konnte mich in allen Vorläufen sowie im Finale, direkt in den ersten beiden Läufen durchsetzen. Im Superfinale kämpfte ich gegen den MX1-Gewinner, hatte dort aber hauchdünn das Nachsehen. Es war ein toller Saisonabschluss und das Wochenende hat einen Riesenspaß gemacht!“

Text: SHR Motorsports

Share this...